Baufirmen in Tirol

baufirmen tirolEigenheim oder gewerbliches Gebäude – Tirol ist wohl einer der schönsten Flecken Erde, auf dem man sich niederlassen kann. Im Oberland und im Unterland gibt es nach wie vor Bauplätze und umgewidmete Grundstücke, die einem ein Haus am Fuß eines Berges in der herrlichen Natur der Alpen garantieren. Hinsichtlich der Grundstückspreise ist Tirol nicht das günstigste Fleckchen Erde, dafür ist Ihnen ein ganz besonderer Bauplatz auf jeden Fall sicher.

Ist das perfekte Grundstück erst einmal gefunden, oder haben Sie sich für Ihre Traumimmobilie, die es zu sanieren gilt, entschieden, dann sollten Sie sich über eine Baufirma Gedanken machen. Baufirmen übernehmen in der Regel die Bereiche „Bauleitung und Bauüberwachungen“ und helfen dem Bauherrn dabei, alle nötigen Vorkehrungen für das Errichten und Sanieren eines Gebäudes in die Wege zu leiten.

Diese Aufgaben übernimmt eine Baufirma in Tirol für Sie:

Hochbau, Tiefbau, die Planung von Wohnungen, aber auch Büros, der Baumeister, Innenausbau – all diese Bereiche übernimmt der Baumeister beziehungsweise das Unternehmen aus der Branche. Die Überwachungspflicht des Bauleiters Ihres Gebäudes bzw. eines bauleitenden Architekten verlangt nach ständiger Anwesenheits-, aber auch Kontrollpflicht auf Ihrer Baustelle in Österreich. Überwachungsbedürftige Arbeiten (wie etwa Abdichtungsarbeiten) müssen von ihm überprüft werden, da eine fachgerechte und sorgfältige Aufsicht des Bauleiters in diesen Bereichen einfach für alle Bauvorgänge unerlässlich ist und einen erfolgreichen Bau sicherstellt.

Die ordnungsgemäße Ausführung der Arbeiten auf der Baustelle ist im Aufgabenbereich des Bauleiters, der von der Baufirma gestellt wird, verankert. Sowohl auf der Auftraggeber-Seite als auch auf der Seite des Auftragnehmers können Bauleiter eingesetzt werden. Beauftragen Sie also eine Baufirma, so wird Ihr Bauvorhaben mit Hilfe eines bauleitenden Architekten (bzw. eines Bauingenieurs) der jeweiligen Baufirma (Auftragnehmer) geleitet und auch koordiniert. Da Sie als Laie im Bauwesen nicht selbst als Bauleiter auftreten, können Sie als Bauherr einen entsprechenden Bauleiter einsetzen, welcher Ihre Interessen beim Hausbau vertritt.

Der Bauleiter ist Ihr direkter Ansprechpartner

Es gibt bestimmte Bereiche, die verpflichtend vom Bauleiter übernommen werden. Alle zusätzlichen Vereinbarungen sollten in einem Vertrag, den Sie mit der Baufirma abschließen, festgehalten werden. Teil der Aufgaben ist:

  • Die akkurate Überwachung der Bauausführung hinsichtlich der Übereinstimmung mit der Ausführungsplanung, hinsichtlich der Leistungsbeschreibung, der Baugenehmigung, den allgemeinen anerkannten Regeln der Technik und Normen sowie Vorschriften
  • Die Ausführungsüberwachung von Tragwerken anhand von Standsicherheit- und Statik Nachweisen (diese dienen der Sicherheit des Gebäudes)
  • Die Festlegung und Überwachung von festgesetzten Bauzeiten und Aufbauplänen
  • Das Führen eines genauen und nachvollziehbaren Bautagebuches
  • Die Abnahmen von Bauleistungen
  • Die Mahnung von Baumängeln
  • Die Abnahme beseitigter Mängel
  • Die Rechnungsprüfung
  • Eine Kostenkontrolle, die die Überprüfung der Leistungsabrechnung der Baufirma beinhaltet
  • Die Beantragung behördlicher Abnahmen
  • Die finale Übergabe der Hausbauunterlagen (Gewährleistungsfristen, Prüfprotokolle etc.) an den Bauherrn

Sollten Sie einen eigenen Bauleiter beauftragen wollen, so sollte dieser in der Lage sein, oben angeführte Aufgaben übernehmen zu können.

Äußerst wichtiger Punkt, sofern Sie auf der Suche nach einer Baufirma in Innsbruck sind und eine solche dann engagieren, ist jener, dass Sie ein Angebot von der Firma erhalten, das speziell auf Ihre Vorstellungen am Bau konzipiert wurde. Jedes Bauunternehmen ist einzigartig und daher auch ganz individuell zu betreuen. In Tirol finden sich zahlreiche kompetente und fähige Baufirmen, die Ihnen mit einem breiten Erfahrungsschatz beim Bau Ihres Hauses oder bei der Sanierung Ihrer Immobilie zur Seite stehen können. Haben Sie den perfekten Partner erst einmal gefunden, dann steht dem Bau nichts mehr im Wege.

(Visited 1.226 times, 1 visits today)